News


Seit März 2014 sind die 2Ardninger auch in einer Dreier und Fünferbesetzung für Veranstaltungen aller Art buchbar.

 

 

 

 


Highlights unserer Biographie

2011
Neustart und zurück zu den Wurzeln
"Back to the roads",
"Die 2 Ardninger", Reinhold & Günther.

2010
Großes Fest "30 Jahre die Ardninger" in unserem Heimatort Ardning mit Freunden und Wegbegleitern. Mit schweren Herzen verlassen Thomas und Michael die Ardninger.
2001
Nach kurzer Auszeit, Neustart.
Mit Reinhold, Günther, Michael und Thomas gelingen wieder schöne Erfolge mit div. Auftritten in der Schweiz, Deutschland, Südtirol und USA…..
Die Band-Mitglieder werden Ehrenbürgern der Südtiroler Gemeinde Barbian.
2000
Die Band verkleinert sich,
Anni, Erwin und Edmund scheiden aus.
1997
Produktion der ersten CD & Musikkassette.
Großes Zeltfest in Ardning.
Namensänderung auf „die Ardninger“.
1996
Thomas Leitner,
ersetzt den scheidenden Oliver Großleitner.
1994
Michael Rozic,
Musiker aus Selzthal stoßt zu uns.

1992
Oliver Großleitner aus Selzthal kann als neues Bandmitglied gewonnen werden.

Zahlreiche Erfolge aus dieser Zeit:
24-Stundenlauf Wörschach, Gastauftritte in Deutschland und der Schweiz, Glanzlichter der Volksmusik, ORF-Radioauftritte in verschiedenen Bundesländern, Benefizveranstaltungen, Musikanntentreffen etc.

1990
Größere Investitionen für Fuhrpark, Musikanlage etc.
Als neues Mitglied der Band kann Sängerin Anni aus Frauenstein (OÖ) gewonnen werden.
10-jähriges Bestandsjubiläum in Ardning Ehrentafel der Gemeinde Ardning.
Band1987 1987
Wolfgang Henökl verläßt die Gruppe, für ihn kommt Edmund Schiestl aus Selzthal zu uns.
Band1993 1983-1986
Die ersten Auftritte in der Heimatgemeinde Ardning und deren Umgebung.
Erstmals bei uns mit dabei Wolfgang Henökl und Erwin Völkl.
Reini u. Gü 1980
Gründung der Musikgruppe
"Orig. Ardninger Spitzbuam" mit
Reinhold Kniewasser und Günther Rumpl.
Reini

1978
Erstes zusammentreffen, gemeinsames "üben" und bradln (Die Fred´s) mit Reinhold Kniewasser und Günther Rumpl.

Erste Gesangsprobe von Reinhold